Derbysieg in Trabitz

Am dritten Doppelspieltag in Folge musste sich ein von der Belastung sichtlich gezeichneter TSV zunächst am Freitagabend im Spitzenspiel in Schwarzenbach mit 2:0 geschlagen geben und gratulierte dem SC anschließend zur verdienten Meisterschaft. Wiedergutmachung konnte...

Hinrundenabschluss in der A-Klasse

Bereits am Kirwasamstag war die 1. Mannschaft um 16:00 in Parkstein zu Gast. Bei wechselhaftem Wetter gelang dem Team ein guter Start in die Partie und die frühe Führung. Florian Kastner spielte einen klasse Ball in die Spitze zu Julian Zimmermann, welcher den letzten...

Erstes Testspiel gegen TSV Neudorf

Im ersten Testspiel der Saison 2023/24 trat der TSV 1960 Kastl zu Hause gegen den TSV Neudorf (A-Klasse Nord) an. In einem munteren Spiel saß gleich der erste Angriff der Gastgeber. Alexander Stich schickte den einlaufenden Julian Zimmermann, welcher lässig zur...

Erster Spieltag

Am 1. Spieltag der neuen Saison setzte es für beide Mannschaften des TSV bittere Niederlagen. Bereits um 13:00 startete die 2. Mannschaft in Pressath und musste trotz zweimaliger Führung durch Martin Mayer und Christopher Schröter am Ende mit leeren Händen nach Hause...

Spielbericht 13.08.2023

Mit einem 4:2 Heimerfolg und einer geschlossenen Mannschaftsleistung rehabilitierte sich der TSV am Sonntag Nachmittag gegen den SV Kulmain II und fuhr den zweiten Saisonsieg ein. Wie in den letzten Spielen startete man gut in die Partie. Diesmal wurde das Bemühen...

A-Jugend beim Titelfavorit

Am Samstag Nachmittag bestritt die A Jugend der SG Kemnath/Kastl/Waldeck ihr drittes Ligaspiel der Frühjahrsrunde bei Titelfavorit DJK Neustadt/WN. Bei warmen Temperaturen und leichtem Wind verschliefen die Gäste den Start in die Partie und mussten früh nach einem...

Spielbericht 14.07.

Zum Abschluss der Vorbereitung trat die 1. Mannschaft zu Hause gegen die SG Bärnau/Thanhausen an. In einer sehr guten ersten Halbzeit stand man defensiv kompakt und ließ wenig zu.  Michael Kögler vollendete einen der zahlreichen, vielversprechenden Angriffe zur...

Spielerehrung

Im Rahmen des Heimspiels gegen die SG Bärnau / Thanhausen wurden Christopher Schröter (100 Spiele) und Alexander Stich (400 Spiele) für ihre Dienste im Trikot des TSV 1960 Kastl geehrt! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euren Einsatz!

Interview: Bastian Sieber

Servus Basti, mit deinen 19 Jahren gehörst du zu den jüngsten Spielern der Mannschaft. In deinem ersten Jahr im Herrenbereich hast du es geschafft, dich innerhalb kürzester Zeit die Position eines Stammspielers als Innenverteidiger zu erarbeiten, welche du auch schon...

UTP – Cup Speichersdorf F – Jugend 🏆

Am 28.. Januar trat unsere F - Jugend beim UTP - Cup in Speichersdorf an.Auch bei diesem Turnier überzeugten die Jungs unserer F - Jugend. Die drei Vorrundenspiele in Gruppe A wurden alle 3 gewonnen. Somit stand man auf Platz 1 der Gruppe A mit 9:1 Toren. Nach einem...

Der Trainer im Interview

Servus Fabi, es ist mittlerweile 1 Jahr seit unserem letzten Interview vergangen. Trotz einer guten Ausgangslage aus dem Winter heraus musste man sich nach mehreren Doppelspieltagen im Frühjahr des letzten Jahres seine Hoffnung auf die Aufstiegsplätze aufgeben. War...

Allianz Cup in Erbendorf F – Jugend 🏆

Am 21. Januar 2024 trat unsere F - Jugend beim Allianz Cup in Erbendorf an.Dabei überzeugten die Jungs unserer F - Jugend bei jedem Spiel. Durch hervorragende Leistungen gewannen die Jungs souverän alle 3 Vorrundenspiele. Somit erreichte man Platz 1 in Gruppe B mit...

Stimmen zum Spitzenspiel

Spielbericht 14.07.

Zum Abschluss der Vorbereitung trat die 1. Mannschaft zu Hause gegen die SG Bärnau/Thanhausen an. In einer sehr guten ersten Halbzeit stand man defensiv kompakt und ließ wenig zu.  Michael Kögler vollendete einen der zahlreichen, vielversprechenden Angriffe zur...

Spielerehrung

Im Rahmen des Heimspiels gegen die SG Bärnau / Thanhausen wurden Christopher Schröter (100 Spiele) und Alexander Stich (400 Spiele) für ihre Dienste im Trikot des TSV 1960 Kastl geehrt! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euren Einsatz!

Interview: Bastian Sieber

Servus Basti, mit deinen 19 Jahren gehörst du zu den jüngsten Spielern der Mannschaft. In deinem ersten Jahr im Herrenbereich hast du es geschafft, dich innerhalb kürzester Zeit die Position eines Stammspielers als Innenverteidiger zu erarbeiten, welche du auch schon...

UTP – Cup Speichersdorf F – Jugend 🏆

Am 28.. Januar trat unsere F - Jugend beim UTP - Cup in Speichersdorf an.Auch bei diesem Turnier überzeugten die Jungs unserer F - Jugend. Die drei Vorrundenspiele in Gruppe A wurden alle 3 gewonnen. Somit stand man auf Platz 1 der Gruppe A mit 9:1 Toren. Nach einem...

Der Trainer im Interview

Servus Fabi, es ist mittlerweile 1 Jahr seit unserem letzten Interview vergangen. Trotz einer guten Ausgangslage aus dem Winter heraus musste man sich nach mehreren Doppelspieltagen im Frühjahr des letzten Jahres seine Hoffnung auf die Aufstiegsplätze aufgeben. War...

Allianz Cup in Erbendorf F – Jugend 🏆

Am 21. Januar 2024 trat unsere F - Jugend beim Allianz Cup in Erbendorf an.Dabei überzeugten die Jungs unserer F - Jugend bei jedem Spiel. Durch hervorragende Leistungen gewannen die Jungs souverän alle 3 Vorrundenspiele. Somit erreichte man Platz 1 in Gruppe B mit...

Stimmen zum Spitzenspiel

Schleiferlturnier 2024

Am 14.09 findet wieder das Schleiferlturnier statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr. Bei Interesse wenden Sie sich an Sebastion Boemmel unter: sebastian_boemmel@web.de oder 01717022363 Die Tennissparte...

mehr lesen

Schleiferlturnier 2024

Am 14.09 findet wieder das Schleiferlturnier statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr. Bei Interesse wenden Sie sich an Sebastion Boemmel unter: sebastian_boemmel@web.de oder 01717022363 Die Tennissparte...

mehr lesen

Fußball

Die Sportart Fußball entstand erstmalig in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Großbritannien und breitete sich fortan ab den 1880er in Europa und auf den anderen Kontinenten aus. Er gilt als weltweit beliebteste Mannschaftssportart und ist ein Sport für jeder man, ob Amateur oder Profi, arm oder reich, talentiert oder untalentiert. Nach fast 80 Jahren seiner Entstehung schaffte es dieser Sport auch in die kleine Weltmetropole Kastl und begeistert die Menschen seit jeher mit seinen Wundern und unglaublichen Geschichten. Die Begeisterung für den Fußball nahmen dann einige junge engagierte Männer aus Kastl und der Umgebung zum Anlass, um ihren eigenen Sportverein zu gründen. Dies geschah vor allem auch zum Wohle der umliegenden Bauern und Landwirte, deren Wiesen eher Äckern glichen, nachdem sie diese als Fußballplatz nutzten. Am 7. Oktober 1960 wurde dann der neue Sportverein mit dem Namen „TSV 1960 Kastl“ in einer öffentlichen Versammlung im Vettersaal von Kastl von 55 Personen ins Leben gerufen und prägte fortan das sportliche und kulturelle Leben der kleinen Gemeinde. Als provisorischer Fußballplatz stellte die Gemeinde Kastl dankenswerterweise die sogenannte „Bummelwiese“ am Unterbrucker Weg zur Verfügung. Nach nun mehr als 60 Jahre nach der Gründung konnte die Sparte Fußball mehrere regionale Erfolge verzeichnen und eigene Jugendmannschaften etablieren. Aktuell herrscht nun in folgenden Altersgruppen ein geregelter Spielbetrieb:

Eine 2. Mannschaft, sowie eine Alte Herren Mannschaft musste leider mit der Zeit wieder abgemeldet werden, da man hierfür zu wenig Leute hatte. Bei erster ist man aktuell jedoch bestrebt, diese in naher Zukunft wiederzubeleben. Falls Sie daran interessiert sind, können Sie sich gerne an …. wenden.

Fußball

Die Sportart Fußball entstand erstmalig in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Großbritannien und breitete sich fortan ab den 1880er in Europa und auf den anderen Kontinenten aus. Er gilt als weltweit beliebteste Mannschaftssportart und ist ein Sport für jeder man, ob Amateur oder Profi, arm oder reich, talentiert oder untalentiert. Nach fast 80 Jahren seiner Entstehung schaffte es dieser Sport auch in die kleine Weltmetropole Kastl und begeistert die Menschen seit jeher mit seinen Wundern und unglaublichen Geschichten. Die Begeisterung für den Fußball nahmen dann einige junge engagierte Männer aus Kastl und der Umgebung zum Anlass, um ihren eigenen Sportverein zu gründen. Dies geschah vor allem auch zum Wohle der umliegenden Bauern und Landwirte, deren Wiesen eher Äckern glichen, nachdem sie diese als Fußballplatz nutzten. Am 7. Oktober 1960 wurde dann der neue Sportverein mit dem Namen „TSV 1960 Kastl“ in einer öffentlichen Versammlung im Vettersaal von Kastl von 55 Personen ins Leben gerufen und prägte fortan das sportliche und kulturelle Leben der kleinen Gemeinde. Als provisorischer Fußballplatz stellte die Gemeinde Kastl dankenswerterweise die sogenannte „Bummelwiese“ am Unterbrucker Weg zur Verfügung. Nach nun mehr als 60 Jahre nach der Gründung konnte die Sparte Fußball mehrere regionale Erfolge verzeichnen und eigene Jugendmannschaften etablieren. Aktuell herrscht nun in folgenden Altersgruppen ein geregelter Spielbetrieb:

Eine 2. Mannschaft, sowie eine Alte Herren Mannschaft musste leider mit der Zeit wieder abgemeldet werden, da man hierfür zu wenig Leute hatte. Bei erster ist man aktuell jedoch bestrebt, diese in naher Zukunft wiederzubeleben. Falls Sie daran interessiert sind, können Sie sich gerne an …. wenden.

Fußball

Die Sportart Fußball entstand erstmalig in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Großbritannien und breitete sich fortan ab den 1880er in Europa und auf den anderen Kontinenten aus. Er gilt als weltweit beliebteste Mannschaftssportart und ist ein Sport für jeder man, ob Amateur oder Profi, arm oder reich, talentiert oder untalentiert. Nach fast 80 Jahren seiner Entstehung schaffte es dieser Sport auch in die kleine Weltmetropole Kastl und begeistert die Menschen seit jeher mit seinen Wundern und unglaublichen Geschichten. Die Begeisterung für den Fußball nahmen dann einige junge engagierte Männer aus Kastl und der Umgebung zum Anlass, um ihren eigenen Sportverein zu gründen. Dies geschah vor allem auch zum Wohle der umliegenden Bauern und Landwirte, deren Wiesen eher Äckern glichen, nachdem sie diese als Fußballplatz nutzten. Am 7. Oktober 1960 wurde dann der neue Sportverein mit dem Namen „TSV 1960 Kastl“ in einer öffentlichen Versammlung im Vettersaal von Kastl von 55 Personen ins Leben gerufen und prägte fortan das sportliche und kulturelle Leben der kleinen Gemeinde. Als provisorischer Fußballplatz stellte die Gemeinde Kastl dankenswerterweise die sogenannte „Bummelwiese“ am Unterbrucker Weg zur Verfügung. Nach nun mehr als 60 Jahre nach der Gründung konnte die Sparte Fußball mehrere regionale Erfolge verzeichnen und eigene Jugendmannschaften etablieren. Aktuell herrscht nun in folgenden Altersgruppen ein geregelter Spielbetrieb:

Eine 2. Mannschaft, sowie eine Alte Herren Mannschaft musste leider mit der Zeit wieder abgemeldet werden, da man hierfür zu wenig Leute hatte. Bei erster ist man aktuell jedoch bestrebt, diese in naher Zukunft wiederzubeleben. Falls Sie daran interessiert sind, können Sie sich gerne an …. wenden.