Bitteres Derbywochenende

Ein bitteres Derbywochenende endet für den TSV sieglos. Am Freitagabend kam man in Waldeck nicht über ein 1:1 hinaus. Auch am Sonntag gegen die 2. Mannschaft des SVSW Kemnath reichte es nicht zu einem Sieg. Im 4. Spiel in 9 Tagen rotierte man kräftig und hatte gegen...

Allianz Cup in Erbendorf F – Jugend 🏆

Am 21. Januar 2024 trat unsere F - Jugend beim Allianz Cup in Erbendorf an.Dabei überzeugten die Jungs unserer F - Jugend bei jedem Spiel. Durch hervorragende Leistungen gewannen die Jungs souverän alle 3 Vorrundenspiele. Somit erreichte man Platz 1 in Gruppe B mit...

Letztes Saisonspiel unserer ersten Mannschaft

Im letzten Saisonspiel der Kreisklasse Amberg/Weiden West standen sich am Sonntag Nachmittag der FC Kaltenbrunn und der TSV 1960 Kastl gegenüber.Während die Anfangsphase mit mehreren, jedoch meist noch ungefährlichen Torabschlüssen dem FC Kaltenbrunn gehörte, hatte...

Erster Spieltag

Am 1. Spieltag der neuen Saison setzte es für beide Mannschaften des TSV bittere Niederlagen. Bereits um 13:00 startete die 2. Mannschaft in Pressath und musste trotz zweimaliger Führung durch Martin Mayer und Christopher Schröter am Ende mit leeren Händen nach Hause...

Fußballwochenende gegen Immenreuth

Trotz zweimaliger Führung reichte es für die 1. Mannschaft beim Rückrundenauftakt am Hartplatz in Immenreuth am Ende nicht zu einem Punktgewinn. Patrick Lang brachte die Gäste mit einem Traumfreistoß in Führung (10.). Nach dem Seitenwechsel glichen die Hausherren in...

Spiel gegen Neustadt

Im zweiten Test der Sommervorbereitung trat der TSV 1960 Kastl am Freitag Abend gegen die SpVgg Neustadt/Kulm an. Beim schwachen Auftritt der Heimelf fand das Team von Trainer Fabian Federsel zu keinem Zeitpunkt zum eigenen Spiel. Schon in der Anfangsphase fehlte die...

Allianz Cup in Erbendorf F – Jugend 🏆

Am 21. Januar 2024 trat unsere F - Jugend beim Allianz Cup in Erbendorf an.Dabei überzeugten die Jungs unserer F - Jugend bei jedem Spiel. Durch hervorragende Leistungen gewannen die Jungs souverän alle 3 Vorrundenspiele. Somit erreichte man Platz 1 in Gruppe B mit...

Stimmen zum Spitzenspiel

Spitzenspiel gegen Trabitz

Bei stürmischem Herbstwetter teilte die 1. Mannschaft am Sonntag Nachmittag zum ersten Mal in dieser Saison die Punkte mit dem Gegner. Beim Gastgeber und Tabellenführer aus Trabitz startete man gut und Florian Kastner hatte nach wenigen Minuten die große Chance zur...

15. Spieltag

Am Sonntag Nachmittag konnte die 1. Mannschaft einen souveränen 0:5 Auswärtserfolg beim SC Kirchenthumbach II feiern. Auf tiefem Geläuf übernahm man direkt das Kommando und ging nach 18 Minuten schließlich verdient in Führung. Lukas Gerner spielte Hendrik Reger auf...

Rückrundenstart gegen Waldeck

Am Sonntag Nachmittag konnte sich die 1. Mannschaft im Derby gegen den SV Waldeck mit 3:1 durchsetzen und ist neuer Tabellenzweiter! Nach einer ereignisarmen Anfangsphase in der sich beide Teams abgetastet haben, hatte Lukas Gerner auf Zuspiel von Alexander Stich die...

Allianz Cup in Erbendorf F – Jugend 🏆

Am 21. Januar 2024 trat unsere F - Jugend beim Allianz Cup in Erbendorf an.Dabei überzeugten die Jungs unserer F - Jugend bei jedem Spiel. Durch hervorragende Leistungen gewannen die Jungs souverän alle 3 Vorrundenspiele. Somit erreichte man Platz 1 in Gruppe B mit...

Stimmen zum Spitzenspiel

Spitzenspiel gegen Trabitz

Bei stürmischem Herbstwetter teilte die 1. Mannschaft am Sonntag Nachmittag zum ersten Mal in dieser Saison die Punkte mit dem Gegner. Beim Gastgeber und Tabellenführer aus Trabitz startete man gut und Florian Kastner hatte nach wenigen Minuten die große Chance zur...

15. Spieltag

Am Sonntag Nachmittag konnte die 1. Mannschaft einen souveränen 0:5 Auswärtserfolg beim SC Kirchenthumbach II feiern. Auf tiefem Geläuf übernahm man direkt das Kommando und ging nach 18 Minuten schließlich verdient in Führung. Lukas Gerner spielte Hendrik Reger auf...

Rückrundenstart gegen Waldeck

Am Sonntag Nachmittag konnte sich die 1. Mannschaft im Derby gegen den SV Waldeck mit 3:1 durchsetzen und ist neuer Tabellenzweiter! Nach einer ereignisarmen Anfangsphase in der sich beide Teams abgetastet haben, hatte Lukas Gerner auf Zuspiel von Alexander Stich die...

Fußball

Die Sportart Fußball entstand erstmalig in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Großbritannien und breitete sich fortan ab den 1880er in Europa und auf den anderen Kontinenten aus. Er gilt als weltweit beliebteste Mannschaftssportart und ist ein Sport für jeder man, ob Amateur oder Profi, arm oder reich, talentiert oder untalentiert. Nach fast 80 Jahren seiner Entstehung schaffte es dieser Sport auch in die kleine Weltmetropole Kastl und begeistert die Menschen seit jeher mit seinen Wundern und unglaublichen Geschichten. Die Begeisterung für den Fußball nahmen dann einige junge engagierte Männer aus Kastl und der Umgebung zum Anlass, um ihren eigenen Sportverein zu gründen. Dies geschah vor allem auch zum Wohle der umliegenden Bauern und Landwirte, deren Wiesen eher Äckern glichen, nachdem sie diese als Fußballplatz nutzten. Am 7. Oktober 1960 wurde dann der neue Sportverein mit dem Namen „TSV 1960 Kastl“ in einer öffentlichen Versammlung im Vettersaal von Kastl von 55 Personen ins Leben gerufen und prägte fortan das sportliche und kulturelle Leben der kleinen Gemeinde. Als provisorischer Fußballplatz stellte die Gemeinde Kastl dankenswerterweise die sogenannte „Bummelwiese“ am Unterbrucker Weg zur Verfügung. Nach nun mehr als 60 Jahre nach der Gründung konnte die Sparte Fußball mehrere regionale Erfolge verzeichnen und eigene Jugendmannschaften etablieren. Aktuell herrscht nun in folgenden Altersgruppen ein geregelter Spielbetrieb:

Eine 2. Mannschaft, sowie eine Alte Herren Mannschaft musste leider mit der Zeit wieder abgemeldet werden, da man hierfür zu wenig Leute hatte. Bei erster ist man aktuell jedoch bestrebt, diese in naher Zukunft wiederzubeleben. Falls Sie daran interessiert sind, können Sie sich gerne an …. wenden.

Fußball

Die Sportart Fußball entstand erstmalig in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Großbritannien und breitete sich fortan ab den 1880er in Europa und auf den anderen Kontinenten aus. Er gilt als weltweit beliebteste Mannschaftssportart und ist ein Sport für jeder man, ob Amateur oder Profi, arm oder reich, talentiert oder untalentiert. Nach fast 80 Jahren seiner Entstehung schaffte es dieser Sport auch in die kleine Weltmetropole Kastl und begeistert die Menschen seit jeher mit seinen Wundern und unglaublichen Geschichten. Die Begeisterung für den Fußball nahmen dann einige junge engagierte Männer aus Kastl und der Umgebung zum Anlass, um ihren eigenen Sportverein zu gründen. Dies geschah vor allem auch zum Wohle der umliegenden Bauern und Landwirte, deren Wiesen eher Äckern glichen, nachdem sie diese als Fußballplatz nutzten. Am 7. Oktober 1960 wurde dann der neue Sportverein mit dem Namen „TSV 1960 Kastl“ in einer öffentlichen Versammlung im Vettersaal von Kastl von 55 Personen ins Leben gerufen und prägte fortan das sportliche und kulturelle Leben der kleinen Gemeinde. Als provisorischer Fußballplatz stellte die Gemeinde Kastl dankenswerterweise die sogenannte „Bummelwiese“ am Unterbrucker Weg zur Verfügung. Nach nun mehr als 60 Jahre nach der Gründung konnte die Sparte Fußball mehrere regionale Erfolge verzeichnen und eigene Jugendmannschaften etablieren. Aktuell herrscht nun in folgenden Altersgruppen ein geregelter Spielbetrieb:

Eine 2. Mannschaft, sowie eine Alte Herren Mannschaft musste leider mit der Zeit wieder abgemeldet werden, da man hierfür zu wenig Leute hatte. Bei erster ist man aktuell jedoch bestrebt, diese in naher Zukunft wiederzubeleben. Falls Sie daran interessiert sind, können Sie sich gerne an …. wenden.

Fußball

Die Sportart Fußball entstand erstmalig in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Großbritannien und breitete sich fortan ab den 1880er in Europa und auf den anderen Kontinenten aus. Er gilt als weltweit beliebteste Mannschaftssportart und ist ein Sport für jeder man, ob Amateur oder Profi, arm oder reich, talentiert oder untalentiert. Nach fast 80 Jahren seiner Entstehung schaffte es dieser Sport auch in die kleine Weltmetropole Kastl und begeistert die Menschen seit jeher mit seinen Wundern und unglaublichen Geschichten. Die Begeisterung für den Fußball nahmen dann einige junge engagierte Männer aus Kastl und der Umgebung zum Anlass, um ihren eigenen Sportverein zu gründen. Dies geschah vor allem auch zum Wohle der umliegenden Bauern und Landwirte, deren Wiesen eher Äckern glichen, nachdem sie diese als Fußballplatz nutzten. Am 7. Oktober 1960 wurde dann der neue Sportverein mit dem Namen „TSV 1960 Kastl“ in einer öffentlichen Versammlung im Vettersaal von Kastl von 55 Personen ins Leben gerufen und prägte fortan das sportliche und kulturelle Leben der kleinen Gemeinde. Als provisorischer Fußballplatz stellte die Gemeinde Kastl dankenswerterweise die sogenannte „Bummelwiese“ am Unterbrucker Weg zur Verfügung. Nach nun mehr als 60 Jahre nach der Gründung konnte die Sparte Fußball mehrere regionale Erfolge verzeichnen und eigene Jugendmannschaften etablieren. Aktuell herrscht nun in folgenden Altersgruppen ein geregelter Spielbetrieb:

Eine 2. Mannschaft, sowie eine Alte Herren Mannschaft musste leider mit der Zeit wieder abgemeldet werden, da man hierfür zu wenig Leute hatte. Bei erster ist man aktuell jedoch bestrebt, diese in naher Zukunft wiederzubeleben. Falls Sie daran interessiert sind, können Sie sich gerne an …. wenden.