NEWSLETTER

    • captcha
      reload
  • Datenschutz gelesen & akzeptiert!
F-Jugend

Termine

TSV Preisschafkopf

Spielplan F2-Junioren Frühjahr 2015

Hier erhaltet Ihr den Spielplan unserer F2 Mannschaft für die Frühjahrsrunde 2015.

Natürlich freuen wir uns über jeden Zuschauer :-)

Spielplan F1-Junioren Frühjahr 2015

Hier erhaltet Ihr den Spielplan unserer F1 Mannschaft für die Frühjahrsrunde 2015.

Natürlich freuen wir uns über jeden Zuschauer :-)

Auch unsere G-Jugend zeigt tolle Turnierleistungen

Mit dem Turniersieg in Rothenstadt und einen tollen 3. Platz beim Sommercup in Kulmain, zeigten auch unsere kleinsten Kicker hervorragende Leistungen in den letzten zwei Wochen.  

 

Erneuter Turniersieg für unsere F-Jugend

Nach dem Turniersieg in Vorbach, gewann unsere F-Jugend souverän auch den Sommercup 2014 des SV Kulmain. Herzlichen Glückwunsch!

Auch die F2 nahm am Sommercup des SV Kulmain teil und sicherte sich den 5. Platz.

Beim Schloßberg-Cup des SV Waldeck belegte die F2 den 2. Platz.

 

pic

Besser als der FC Bayern München

Bereits am vorletzten Spieltag, konnte unsere F1-Mannschaft die Meisterschaft klar machen.

 

von links oben: Leon Karg, Tim Uschold, Milan Kukla, Leon Dippel, Johannes Dimper und Ralf Schuster (Trainer)

von links unten: Rene Schreyer, Paul Brand, Philipp Wöhrl, Johannes Gailer und Christoph Steinkohl

Entwurf Turniersieger beim FC Vorbach

Am 8. Juni 2014 haben unere F-Junioren das Pfingstturnier beim FC Vorbach souverän und ohne Gegentor gewinnen können.

In der Gruppenphase waren der SC Eschenbach und der TSV Pressath unsere Gegner.

Ergebnisse:

TSV Kastl - SC Eschenbach 2:0

  • 1:0 ...
  • 2:0 ...

Besonderes Vorkommniss: Phlipp Wöhrl pariert 7-Meter beim Stand von 0:0.

 

TSV Kastl - TSV Pressath 6:0

  • 1:0 ...
  • 2:0 ...
  • 3:0 ...
  • 4:0 ...
  • 5:0 ...
  • 6:0 ...

 

Im Finale traf unsere Mannschaft auf den SV TuS/DJK Grafenwöhr.

TSV Kastl - SV TuS/DJK Grafenwöhr 4:0

  • 1:0 ...
  • 2:0 ...
  • 3:0 ...
  • 4:0 ...

 

Von links oben: Peter Sieber, Dennis Walberer, Ralf Schuster (Trainer), Max Brand, Tobias Kneidl und Franziska Kneidl

Von links unten: Ben Wagner, Leon Dippel, Leon Karg, Philipp Wöhrl, Johannes Dimper, Rene Schreyer, Johannes Gailer, Paul Brand und Nico Neuner